Qeschm Insel

Die Insel Qeschm am Persischen Golf hat mehrere Sehenswürdigkeiten und lockt jährlich zahlreiche in- und ausländischen Touristen.

Qeschm, eine Insel im Südiran mit einer Gesamtfläche von 1500 Quadratkilometer, befinden sich im Hormoz-Meerenge. Es ist das größte abhängige Gebiet weltweit, dessen Gesamtfläche größer als 22 Länder [gemeinsam] ist. Die Insel, die 65 Dörfchen und drei Städte umfasst, ist außerdem die größte Insel am Persischen Golf mit mehr als 100,000 Einwohner.

Dank seiner strategischen Lage hatte Qeschm stets eine einzigartige Position im Laufe der Geschichte. Die Insel hat mehrere Vorteile unter anderem Zugang zur offenen See, inländische und Zentral Markts und zum südlichen Teil vom  Persischen Golf, qualifizierte Arbeitskräfte, gewaltige Energiereserven einschließlich Gas, tiefe Küstengewässer und damit ideal für den Aufbau der Anlegeplätze, damit Schiffe hoher Tonnage docken können; intakte Korallenriffe, besonders auf den Inseln Naz, Hengam und Larak, die in der Nähe von Qeschm sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

neunzehn − dreizehn =

Powered and Designed by Iranian Glory© copyright 2018 by Iranian Glory.