Natur und Kultur Irans

Wöchentlich

Je nach Ihrem Abflugsort kann das Datum abweichen.
Für maß-geschneiderte und Privattouren kann das Datum vereinbart werden.

Natur und Kultur Irans

Auf dieser Rundreise erleben Sie, wie sich Natur und Kultur in harmonischem Gleichklang finden.

Natur und Kultur Irans

Überblick

In dieser Rundreise kennen Sie die schönsten, interessantesten Plätze und reiche Kultur Irans innerhalb 12 Tagen lernen. Während der Reise besuchen Sie außergewöhnliche Landschaften und fahren Sie in die Dschungel. Sie werden über die Schönheit der kleinen, nördlichen Städte erstaunt sein. Außerdem besuchen Sie die hervorragenden, historischen Sehenswürdigkeiten Nordwestirans.

Bilder ansehen

1.Tag: Anreise – Teheran

Am frühen Morgen nach der Ankunft am Flughafen Imam Khomeini und Empfang durch einen Shokouh Iranian Agenten werden Sie zu Ihrem Hotel transferiert. Spät am Vormittag nach dem Frühstück genießen Sie die Größe und die Würde vom Golestan Palast, der auf die Kadscharenzeit zurückdatiert. Besichtigen Sie das Nationalmuseum Irans. Besuchen Sie die hervorragende Schatzkammer Irans und eine der renommiertesten Königskrone in der ganzen Welt. Da dieses Museum nur von Samstag bis Dienstag seinen Besucherinnen und Besucher offensteht, ist das Museum der Glaswaren und Keramik (auch bekannt als Abgineh-Museum) die Alternative.

2.Tag: Teheran – Qazwin

Machen Sie eine Teheran Halbtag-Citytour und besichtigen Sie den Azaditurm, die Saadabad-Palastanlage und das Teppichmuseum. Fahren Sie nach Qazwin weiter. Übernachtung in Qazwin.

3.Tag: Qazwin – Ramsar

Heute besuchen Sie historische Sehenswürdigkeiten wie den Pavillon Tschehel Sotun in Qazwin, das Kadcharische Badehaus, die Sepahstraße und den Basaar Ali Qapu. Machen Sie eine herrliche Fahrt durch die Panoramastraßen Nordirans.

4.Tag: Ramsar – Rascht

Am frühen Morgen, nach einem Eindruck von der modernsten, wunderschönsten Stadt Nordirans, fahren Sie nach Javaher Deh-Dorf und genießen Sie die Natur und die nebligen Landstraßen in dschungelartigen Gebieten. In den frühen Abendstunden nehmen Sie eine Luftseilbahn zum Alborz-Gebirge. Sie werden von dem schönen Blick und der frischen Luft beeindruckt sein. Fahren Sie nach Rascht, die Hauptstadt von Gilan-Provinz. Übernachtung in Rascht.

5.Tag: Rascht – Bandar-e Anzali (Hafen)

Nach einem Besuch des Platzes der Stadtverwaltung und des Basars fahren Sie nach Anzali-Hafen weiter, der für seine Lagune weit bekannt ist. Machen Sie eine Schiffsfahrt auf der Lagune und frischen Sie Ihren Geist und Seele auf.  Übernachtung in Anzali.

6.Tag: Bandar-e Anzali – Ardabil

Fahren Sie durch den faszinierendste, populärsten Weg Irans, Asalem-Khalkhal, nach Ardabil, eine historische Stadt in Aserbaidschan.  Übernachtung in Ardabil.

7.Tag: Ardabil

Besuchen Sie das Mausoleum von Safi-al-Din und die Djame Moschee in Ardabil. Nach einer 30-minutigen Fahrt aus der Stadt erreichen Sie den Shourabil-See und genießen Sie den malerischen Ausblick. Übernachtung in Ardabil.

8.Tag: Ardabil – Zandschan

Nach einer 4-stündigen Fahrt erreichen Sie Zandschan. Nach einer kleinen Ruhepause geht es weiter mit dem Besuch vom traditionellen Basar der Stadt, wo Sie eine ideale Gelegenheit haben, das Leben vor Ort und die Kutur kennenzulernen. Übernachtung in Zandschan.

9.Tag: Zandschan – Hamadan

In diesem Tag besuchen Sie das Welterbe der Gonbad-e-Soltanieh Moschee. Besichtigen Sie Katale Khor Höhle. Fahren Sie zum Behestan Burg, eine der ältesten Burgen im Iran.

10.Tag: Hamadan

Nach dem Frühstück besuchen Sie die alten Inschriften von Ganj Nameh. Danach besichtigen Sie die Grabstätten von Baba Taher und Avicenna. Entdecken Sie auch die Grabstätten von Esther und Mordechai, eine Pilgerstätte für Juden vom Iran. Besuchen Sie Gonbad-e Alavyan, die Grabstätte von zwei Alawian-Familienangehörigern. Übernachtung in Hamadan.

11.Tag: Hamadan – Airport

Am frühen Morgen fahren Sie zur Ali-Sadr-Höhle, die größte Wasserhöhle der Welt. Fahren Sie zum internationalen Flughafen Imam Khomeini und Übernachten in Flughafenhotel.

12.Tag: Abreise

Abschließend werden das Land der Wunder mit unvergesslichen Erinnerungen verlassen.

Teheran

• Golestan Palast
• Nationalmuseum Irans
• Juwelenmuseum
• Azadi Turm
• Sa’dabad Palast
• Teppich Museum

Qazwin

• Der Pavillon Tschehel Sotun
• Kadcharisches Badehaus
• Sepahstraße
• Aliqapu Palast

Ramsar

• Jawaher Deh Dorf
• Luftseilbahn

Rascht

• Platz der Stadtverwaltung
• Der traditionelle Basar

Bandar-e Anzali (Hafen)

• Anzali Lagune

Ardabil

• Mausoleum von Safi-al-Din
• Djame Moschee
• Der Shourabil-See

Zandschan

• Gonbad-e-Soltanieh
• Katale Khor Höhle
• Behestan Burg

Hamadan

• Ganj Nameh Inschriften
• Baba Taher Grabstätte
• Avicenna Grabstätte
• Esther Grabstätte
• Gonband-e-Alawyan
• Alisadr Wasserwelle

. Flughafen- und Hoteltransfer
. Alle Transfers durch die Stadt
. Übernachtungen gemäß Reiseverlauf
. Verpflegung gemäß Reiseverlauf
. Visaunterstützung
. Alle Eintrittsgebühren laut Programm
. Deutschsprachige Reiseleitung

. Internationaler Flugpreis
. Personenversicherung
. Visastempelgebühr
. Getränke, zusätzliche Mahlzeiten sowie persönliche Ausgaben
. Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer

ab 1325 Euro

Buchen Sie jetzt

CAPTCHA
Bitte warten …

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen...

Rundreise durch Westiran

Natur und Kultur Irans

Triangel-Rundreise Irans

UNESCO-Weltkulturerbe Stätten Irans auf einen Blick

Powered and Designed by Iranian Glory© copyright 2018 by Iranian Glory.